Die Demontage der Republik 1930-33

Reichtagsbrand © Landesarchiv Berlin

Erleben Sie einen fundierten Vortrag über die Ereignisse und Entwicklungen in Deutschland während der Jahre 1930 bis 1933. Schwerpunkte sind die Weltwirtschaftskrise, die Deflationspolitik, die Ära der Präsidialkabinette sowie der Aufstieg der NSDAP. Besonders betrachtet wird auch das Ende der Rheinland-Besetzung und die damit verbundenen Befreiungsfeiern aus regionaler Perspektive.

Der Vortrag analysiert die wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen dieser Zeit und ihre Auswirkungen auf die Weimarer Republik. Insbesondere im Rheinland, das eine bedeutende Rolle in diesen historischen Entwicklungen spielte, wird die lokale Bedeutung beleuchtet.

1 Abend, 28.10.2024
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Mo 28.10.2024 19:00 - 20:30 Uhr Verbandsgemeindeverwaltung Linz, Am Schoppbüchel 5, 53545 Linz am Rhein, Besprechnungsraum 305/306, 3. OG
Leitung
Arnim Kasper
, Magister Artium
L126  Neu!
 
8,00 € (2 UStd.)
min. 5 - max. 15
Außenstelle Linz - 02644 - 5601-11


Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)