"Chill mal!" - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig

© Matthias Jung
In Kooperation mit der vhs Neuwied
Wer hat Teenager in der Pubertät?

Der kennt die hitzigen Diskussionen über Schule, unaufgeräumte Zimmer und Helfen im Haushalt. Der weiß auch, WhatsApp ist überlebenswichtig – und Hygiene oft überschätzt. Jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Man muss lernen loszulassen. Am liebsten wohl die Kreditkarte.

Damit die Eltern dabei nicht verzweifeln, kommt der Diplom-Pädagoge, Autor und Pubertätsexperte Matthias Jung mit seinem Programm „Chill mal! – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ den Erwachsenen und Eltern zur Hilfe. In einem humorvollen Vortrag  liefert er Antworten auf Fragen, die Eltern bewegen. Eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam. Nah am Alltag! Nah an den Eltern! Nah am Abenteuer Pubertät!

Matthias Jung ist seit 2005 eine feste Größe auf den Bühnen Deutschlands. 2018 erschien mit "Chill mal! - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig" ein SPIEGEL Bestseller. Weitere Bücher folgten. Er hat regelmäßig TV-Auftritte, hält Vorträge, gibt Coachings sowie Seminare.

Dieser Vortrag wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Volkshochschule Neuwied "Die Brücke" und der Kreisvolkshochschule Neuwied angeboten.

Für einen besseren Organisationsablauf wird um eine vorherige Anmeldung gebeten.

1 Abend, 29.10.2024
Dienstag, 18:30 - 20:10 Uhr
1 Termin(e)
Di 29.10.2024 18:30 - 20:10 Uhr vhs Neuwied, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied, Amalie-Raiffeisen-Saal
Leitung
Matthias Jung
, Dipl.-Pädagoge, Familien- und Pubertätstberater, Autor
G113  Neu!
 
12,00 € (2.22 UStd.)
min. 30 - max. 199
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631 - 347813


Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)