telc Deutsch B1 Prüfung

© AdobeStock

Die Prüfung für allgemeinsprachliches Deutsch: Stellen Sie ihre Deutsch-Kompetenz im Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen auf Niveau B1 unter Beweis. Das Zertifikat bestätigt kommunikative Fähigkeiten in Alltagssituationen.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert inklusive Einweisung ca. 170 Minuten. Nach einer Pause legen Sie die mündliche Prüfung ab. Diese umfasst jeweils 20 Minuten. Es werden i.d.R. immer 2 Personen gleichzeitig mündlich geprüft.

Die Anmeldefrist beträgt 3 Wochen vor dem Beginn der Prüfung. Bei Nichtteilnahme ohne vorher erfolgte fristgerechte Stornierung (ebenfalls 3 Wochen vor Prüfungsbeginn) und ohne Abmeldung wird die gesamte Prüfungsgebühr berechnet.

Informationen und Übungsmaterialien finden Sie auf der telc-Homepage hier.

Die Prüfungsregularien der telc finden Sie hier.

Bitte machen Sie hier vor Anmeldung zur Prüfung einen unverbindlichen Einstufungstest.

Die Anmeldung erfolgt über ein schriftliches Formular, dass Sie hier herunterladen können.
Bitte nehmen Sie für die Pause eine Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken mit.

1 Tag, 21.09.2024
Samstag, 09:00 - 15:10 Uhr, 20 Min. Pause
Je nach Anzahl der Prüfungsanmeldungen kann sich die Endzeit ändern.
1 Termin(e)
Sa 21.09.2024 09:00 - 15:10 Uhr Kinzing-Schule, Beverwijker Ring 5, 56564 Neuwied, KreisVolkshochschule Neuwied e.V., Geschäftsstelle, 1. OG
Leitung
Dr. Ruth van Nahl
, telc-lizenzerte Deutsch-Prüferin A1-A2, telc-lizenzerte Deutsch-Prüferin B1-B2
N.N.
Nils Kranke
Raisa Riske
G468 
 
144,50 € (7.78 UStd.) Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
min. 10 - max. 15
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631 - 347813

Anmeldeschluss: 30.08.24

Anmeldeschluss: 30.08.2024