Digitalisierung des Zahlungsverkehrs

Online-Vortrag der Deutschen Bundesbank
Die Pandemie hat einen beispiellosen Digitalisierungsschub bewirkt, der auch den Zahlungsverkehr erfasst hat. So hat sich die Welle an Innovationen, die wir in den vergangenen Jahren bereits beobachten konnten, nochmals vergrößert. Digitale Wallets und Biometrie erlauben es seit einiger Zeit, fast mühelos mobil mit dem Smartphone an der Kasse zu bezahlen. Diese Veranstaltung zeigt auf, wie sich unser Bezahlverhalten verändert hat und wirft zudem einen Blick in die Zukunft.

Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig.

1 Abend, 18.04.2023
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di18.04.2023
18:00 - 19:30 Uhr
online (Zoom 3)
Leitung
Martin Condé
, Referent der Deutschen Bundebank
G111  Neu!
 
gebührenfrei (2 UStd.)
min. 8 - max. 30
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631 - 347813


Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden