„Mittagessen im Akkord!“- Wie kann der Rechtsanspruch auf einen „all inclusive“-Kitaplatz umgesetzt werden?

Online - Fortbildung für Leitungskräfte und Erzieher*innen
Mit der Einführung des Kita-Zukunftsgesetzes in Rheinland-Pfalz haben sich die Bedingungen in allen Kindertagesstätten geändert. Eine große Herausforderung stellt dabei die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf ein Mittagessen für alle zu betreuenden Kinder dar. Für viele Einrichtungen bedeutet dies, neue Konzepte und Prozesse zu entwickeln und zu implementieren. Stellt dies gleichzeitig eine große Herausforderung dar, Mahlzeiten als einen Bildungsort zu sehen oder sollen demnach Kinder im Akkord essen?

Ziel der Fortbildung soll sein, die eigenen Raumkonzepte zu überprüfen, um der hohen Anzahl an Kindern, die ein warmes Mittagessen einnehmen, annähernd gerecht werden zu können. Dabei wird die Frage aufgeworfen, ob standardisierte Konzepte Lösungsansätze für viele Einrichtungen sein können oder ob vielmehr individualisierte Konzepte entwickelt werden müssen. Zudem werden die Bedürfnisse der oft sehr jungen Kinder bei der Gestaltung der Essatmosphäre mit in den Blick genommen. Ist es möglich eine vorbereitete Umgebung zu schaffen, in der Kinder Mahlzeiten genussvoll erleben können? Wer soll das betreuen?

Die Fortbildung nimmt diese neuen Herausforderungen aus der Perspektive von Kindern, Personal, Eltern und Leitung in den Blick.

1 Tag, 19.05.2022
Donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Anzahl :
1 Termin(e) 
Andrea Fuß, Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin M.A. , Erzieherin B.A. 
G511 
online

Kursgebühr:
89,00
(gültig von 8 bis 9 Teilnehmenden)
Kursgebühr:
71,00
(gültig ab 10 Teilnehmenden) (8 UStd.) Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
min. 8 - max. 20
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Andrea Fuß

Do, Fr 10.02.22
08:30 – 15:30 Uhr
Linkenbach
Do, Fr 15.09.22
09:00 – 16:00 Uhr
Linkenbach
Do, Fr 09.02.23
08:30 – 15:30 Uhr
Linkenbach