Naturnahe Gärten

© Martina Morenzin

In einem naturnahen Garten sind Schmetterlinge und Wildbienen, bodenlebende Insekten, Vögel und Säugetiere zu Hause, denen heimische Wildgehölze und Stauden ausreichend Nahrung schenken. Wir finden viele verschiedene Lebensräume u.a. diverse Unterschlupfmöglichkeiten für Tiere, einen Totholzhaufen, Trockenmauern, Nistkästen, Wasserstellen, Obstbäume, einen Gemüsegarten und vieles mehr. Der Mensch arbeitet hier sozusagen Hand in Hand mit der Natur, lebt mit den Tieren und Pflanzen in einer gut abgestimmten Gemeinschaft, sodass Artenvielfalt ermöglicht wird.

An diesem Afternoon besuchen wir einen großen Naturgarten in Kescheid und erfahren, wie naturnahes Gärtnern in der Praxis aussehen kann und was dabei zu beachten ist. Zum Abschluss gibt es für alle Teilnehmenden einen kleinen Strauch zum Mitnehmen.

1 Afternoon, 10/06/2024
Sunday, 02:00 PM - 05:00 PM
1 appointment
So 10/06/2024 02:00 PM - 05:00 PM Naturgarten, Hauptstr. 36, 57632 Kescheid
Leitung
Martina Morenzin
, Diplom-Pädagogin, Mitbegründerin der Naturerlebnis-Pädagogik
A115 
 
17,00 € (4 UStd.)
min. 6 - max. 10
Außenstelle Asbach - 02683 - 9120


Veranstaltung in Warenkorb legen
Anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)