Natur fördern - Vielfalt erleben

Fortbildung für Erzieher*innen
Lebendige Böden & Wurmfarm - Essbare Wildnis - Naturraum Streuobstwiese

Um Natur zu fördern, muss die Vielfalt/Biodiversität erhalten werden. Kinder, die Natur in ihrer Vielfältigkeit kennen, werden zu deren Erhaltung beitragen. Um die Naturkreisläufe zu verstehen, kann das Bodenleben mit seinen vielen Lebewesen erforscht werden. Als Beispiel lernen Sie die Wurmfarm als geschlossener Kreislauf der Humusentstehung kennen. Da die Lebensbedingungen der Bodenlebewesen sehr unterschiedlich sind und ihre Auswirkungen auch schon für Kinder erkennbar werden, ist dies ein guter Anfang für künftigen Forschergeist.
Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der den essbaren Wildkräuter, die als wichtiger Bestandteil der Naturkreisläufe wahrgenommen und nicht als sinnloses Unkraut klassifiziert werden.
Ein weiteres Beispiel für naturnahen Lebensraumes, den es mit Kindern zu entdecken gilt, ist die Kulturlandschaft Streuobstwiese. Hier kann der Forscherdrang angesprochen und die kindliche Neugier auf großer Fläche angeregt werden.
Die Fortbildung hat den Schwerpunkt in der praktischen Ausführung. Es werden viele einfache Anwendungsbeispiele gegeben, die auch ohne große Vorbereitung durchzuführen sind.

1 Tag, 11.09.2023
Montag, 09:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mo11.09.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Kräutergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen e.V., Margaretha-Flesch-Straße 5, 56588 Waldbreitbach
Leitung
Kordula Honnef
, Gärtnerin der Klostergärten, Bildungsreferentin für Natur und Umwelt
G513  Neu!
 
74,00
inkl. Mittagsimbiss und Getränken (9.33 UStd.) Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
min. 8 - max. 20
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631 - 347813


Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Kordula Honnef
Bildungsreferentin für Natur und Umwelt

Do 09.02.23
18:00–21:00 Uhr
Rengsdorf
Plätze frei

Fruchtbare Böden im eigenen Garten

 neu 
Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G190
Do 13.04.23
17:00–20:00 Uhr
Waldbreitbach
Plätze frei

Rosen – mehr als nur Deko

 neu 
Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G191
Mo 08.05.23
18:00–21:00 Uhr
Linkenbach
Plätze frei

Essbare Wildnis - Waldgärten als Klimachance

 neu 
Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G192
Mo 22.05.23
17:00–20:00 Uhr
Waldbreitbach
Plätze frei

Kreislaufwirtschaft im Nutzgarten

Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G193
Mo 26.06.23
17:00–20:00 Uhr
Waldbreitbach
Plätze frei

Naturkosmetik: Kräuteröle

Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied und dem MGH Neustadt
G194
Do 07.09.23
18:00–21:00 Uhr
Neustadt (Wied)
Plätze frei

Alternative Geschenkverpackungen selbst gebastelt

 neu 
Workshop in Kooperation mit der Kreisverwaltung Neuwied
G195
Do 23.11.23
18:00–21:00 Uhr
Linkenbach
Plätze frei