Wahrnehmung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Online-Seminar für Frauen aus der diversitätsorientierten Reihe Vielfalt (er)leben!
In unserer Gesellschaft sind vielfältige Lebens- und Familienformen Alltag. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transidente und Intergeschlechtliche sind Teil dieser Vielfalt. Allerdings erwarten Familie und Freundeskreis in der Regel eine heterosexuelle Entwicklung. Gleiches gilt für Ausbildung und Arbeitsplatz. Hier beginnt die Aufgabe von Familien und Jugendliche unterstützenden Einrichtungen, denn immer noch erleben queere Menschen Diskriminierung, etwa in Schulen, Jugendzentren oder im Berufsleben.
Das Webinar gibt zu folgenden Themen einen Überblick: Grundbegriffe zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt; Heteronormativität; Coming-out; Handlungsmöglichkeiten


Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse an - die Zugangsdaten zum Online-Seminarraum werden Ihnen rechtzeitig vor Kursbeginn zugemailt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Am Ende des Vortrags können über einen Chat Fragen gestellt werden. Der Online-Vortrag ist Teil der Vortragsreihe: "Vielfalt (er)leben!" und wird kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.

1 Abend, 14.09.2022
Mittwoch, 20:00 - 21:30 Uhr
Anzahl :
1 Termin(e) 
Frank Granpierre (Queernet Rheinland-Pfalz) 
G171  Neu!
online

kostenfrei (2 UStd.)
min. 1 - max. 50
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden