Was ist eigentlich Demokratie? (1)

Wahlrecht in der Einwanderungsgesellschaft
Allgemein, frei, gleich, geheim, unmittelbar ... und nicht für jede*n?

Wie steht es um die Legitimität demokratischer Entscheidungen, wenn Migrant:innen kein Recht haben, an Wahlen teilzunehmen? Welche Alternativen gäbe es zur Bindung des Wahlrechts an die Staatsangehörigkeit?

Grußwort
Miguel Vicente
Integrationsbeauftragter der Landesregierung

Hauptreferat
Prof. Dr. Stephan Lessenich
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Gesprächspartner
Kemal Gülcehre
Vorsitzender AG der Beiräte für Migration & Integration in RLP

Moderation
Dr. Florian Pfeil
WBZ

Die Veranstaltung findet auf der Plattform Zoom statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zu einem Registrierungsformular. Den Zugangslink erhalten Sie nach der Registrierung.

1 Abend, 09.09.2021
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
Anzahl :
1 Termin(e) 
 
G122.1  Neu!
online

kostenlos (2 UStd.)
min. 1 - max. 50
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden