Kreativität – Nur Malen, Basteln und Bauen?

Fortbildung für Erzieher*innen
Wir kennen es alle: Ein Kind kann besonders gut malen, klebt und schneidet gerne – und schon wird ihm das Talent, die Fähigkeit der Kreativität zugeschrieben. Doch Kreativität beinhaltet so viel mehr: Problemlösungsstrategien entwickeln und anwenden können, Konflikte kreativ lösen, das freie Spiel kreativ gestalten und auch die Aneignung der Welt fordert einiges an Kreativität.
„Es gilt nicht, so viel wie möglich in so wenig Zeit wie möglich zu tun, sondern so wenig wie möglich in so viel Zeit wie möglich zu tun!“ Dieses Zitat nach G. Schäfer, Prof. der Pädagogik, trifft es auf den Punkt. Doch was können wir in der Kita, im Kontext unserer pädagogischen Arbeit leisten, um der Kreativität Raum zu geben? Was müssen wir berücksichtigen? Welches Bild vom Kind beeinflusst uns?

Im Rahmen der Fortbildung „Kreativität – Nur Malen, Basteln und Bauen?“ wird die Thematik unter folgenden Aspekten erarbeitet:
  • Was bedeutet Kreativität?
  • Das heutige Bild vom Kind
  • Die Bedeutung der Selbsttätigkeit
  • Wie kann eine anregende Lebenswelt für die Kita geschaffen werden?
  • Kreatives Lernen nach Ingrid Crowther
  • Die Rolle und Haltung der pädagogischen Fachkraft
  • Kritische Beleuchtung von Projektarbeiten und Angeboten in der Kita
Die Erarbeitung erfolgt durch eine Präsentation, verknüpft mit Praxisbeispielen, Austausch, Gruppenarbeiten und „kreativem Tun“.

2 Tage, 05.10.2021, 06.10.2021
Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Anzahl :
2 Termin(e) 
Julia Baumeister, Erzieherin, Sozialpädagogin 
G523  Neu!
Kindertagesstätte St. Katharinen, Josef-Hüngsberg-Straße 4, 53562 Sankt Katharinen

76 € (ab 10 Teilnehmenden), 95 € (ab 8 Teilnehmenden) (16 UStd.) Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
min. 8 - max. 15
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden