„Politisch Verfolgte genießen Asyl!“ - Die Geschichte und die Zukunft eines nicht mehr wiederzuerkennenden Grundrechts

Online-Veranstaltungsreihe: „In guter Verfassung?“: 101 Jahre Weimarer Reichsverfassung – 71 Jahre Grundgesetz
Den 101. Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung und das 71-jährige Bestehen des Grundgesetzes in diesem Jahr nehmen wir – der Initiativausschuss für Migrati-onspolitik, die Fridjof-Nansen-Akademie (FNA) und der vhs-Verband RLP - zum Anlass, um in einer Veranstaltungsreihe einen Blick auf die Verfassungswirklichkeit im Jahr 2019 zu werfen und zu fragen: „In guter Verfassung?"


Kurzbeschreibung:
Anstelle des 1993 weitgehend entkernten Grundrechts auf Asyl ist die Genfer Flüchtlingskonvention zur Grundlage des Flüchtlingsschutzes in Deutschland geworden. Haben sich Lücken im Flüchtlingsschutz seitdem vergrößert oder verkleinert? (Wie) Können verbleibende Schutzlücken trotz einer Renaissance des Nationalismus geschlossen werden?


Die Veranstaltung wird via Zoom live übertragen und wird moderiert von Dr. Florian Pfeil.

1 Abend, 08.10.2020
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
Karl Kopp, Pro Asyl 
G150.2 
am eigenen PC
 
kostenfrei (2 UStd.)
min. 1 - max. 100
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)