Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht

Exkursion ins Landesmuseum Mainz
Für das Jahr 2020 plant die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz eine große Landesausstellung zu den Kaisern des Heiligen Römischen Reiches im Wirkverbund mit den Säulen ihrer Macht. Über fünf Jahrhunderte prägten die Herrscherhäuser der Karolinger, der Ottonen, der Salier und der Staufer die Geschicke halb Europas. Im Spannungsfeld zwischen mächtigen Erzbischöfen und erstarkenden Reichsfürsten entwickelte sich ein einzigartiges Machtgefüge. Die zentrale Kernlandschaft dieser ereignisreichen Entwicklungen bildete der Raum am Rhein mit einer herausragenden Bedeutung der Städte Mainz, Worms und Speyer. Die jüdischen Gemeinden spielten bei diesem Prozess eine wichtige Rolle. Die Austellung liefert einen wesentlichen Beitrag zur Erschließung und Vermittlung des kulturellen Erbes des Landes Rheinland-Pfalz und stellt dessen Bedeutung als eine der zentralen Kulturlandschaften Europas im Mittelalter dar. Die große Mittelalter-Ausstellung zeigt die Glanzzeit der Kaiser und die Säulen ihrer Macht mit herausragenden europäischen Leihgaben. Wunderbare Buchmalereien und kostbare Gewänder werden zu sehen sein, genauso wie die kaiserlichen und bischöflichen Insignien der Macht. Der Durchgang erfolgt mit Audio-Gerät. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Die Anfahrt erfolgt mit der Bahn (RLP-Ticket).


Treffpunkt: 08:25 Uhr im Bahnhof Neuwied.
Der genaue Zeitpunkt der Rückkehr wird mit den Teilnehmenden abgesprochen.
Werner Schönhofen 
G109  Neu!
 
ca. 25-30 € (in bar an Dozenten zu entrichten) (0 UStd.)
min. 9 - max. 24
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813
16.09.20

Weitere Veranstaltungen von Werner Schönhofen

Exkursion nach Limburg
G212
Sa 31.10.20
08:25 –17:26 Uhr
Limburg