Psychomotorik für Kinder unter 3 Jahren

Zertifikatskurs für Erzieher*innen in Kooperation mit der Rheinischen Akademie, Bonn
Bewegungsaktivitäten helfen Kindern ein Körperbewusstsein zu entwickeln. Bewegungsaktivitäten und Wahrnehmungsförderung gelten als Grundlage für den Aufbau der kindlichen Vorstellungswelt. Die Bewegungserziehung im Elementarbereich orientiert sich an einer ganzheitlichen Ausrichtung, d.h. neben angeleiteten und zielgerichteten Bewegungsangeboten finden sich auch Angebote, die zu einer selbständigen Gestaltung von Bewegungsabläufen motivieren. Hieraus ergibt sich die Psychomotorik, die inzwischen untrennbar mit Bewegungserziehung im Elementarbereich verknüpft ist.

Inhalt und geplanter Programmverlauf
:
Die Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder unter 3 Jahren wurden in den letzten Jahren ständig erweitert. Um eine gute Qualität der kindlichen Entwicklungsbegleitung und -förderung zu erreichen, sind grundlegende Kenntnisse über die Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung von Kindern unerlässlich. Welche Anregungen benötigen Kinder in den ersten 3 Lebensjahren, um ein lebendiges Bewegungs- und Spielverhalten auszuprägen? Wie kann die motorische und sensorische Entwicklung der Kinder wahrgenommen und beurteilt werden? Der Kurs gibt vielfältige Spiel- und Bewegungsanregungen für Kinder unter 3 Jahren und vermittelt die Grundlagen psychomotorischer Entwicklung in diesem Alter.
 
Inhaltliche Schwerpunkte:
  • Psychomotorik für Kinder unter 3 Jahren
  • Bindungs- und Explorationsverhalten als Basis frühkindlicher Bildungsprozesse
  • Schutz- und Risikofaktoren früher Kindheit
  • die motorische und sensorische Entwicklung und deren Einordnung
  • der Zusammenhang von Bewegung und Sprache
  • eine sinnvolle Raumgestaltung in der Kita
  • Kontakt mit Eltern – z.B. Eingewöhnungsphasen und Elterngespräche
  • Bewegung, Spiel und Sprache für die Kleinsten in der Praxis
  • Reflexion der eigenen praktischen Arbeit

Zielgruppe
: Fachkräfte, die mit Kindern unter 3 Jahren arbeiten.
 
Aufbau:
Der Zertifikatskurs hat einen Umfang von 10 Fortbildungstagen und ca. 2 Tagen Eigenarbeit. Darin ist die Dokumentation eigener Praxis enthalten. Die Inhalte sind praxisbezogen und orientieren sich an den Erfahrungen der Teilnehmenden.

Der Termin am 21.11.2020 findet in Bonn beim Förderverein Psychomotorik Bonn e.V. statt.

10 Tage
Freitag, 18.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 19.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 30.10.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 31.10.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 20.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 21.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 29.01.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 30.01.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 12.03.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 13.03.2021, 09:00 - 16:00 Uhr,
10 Termin(e)
Stephanie Trommelen, Sportpädagogin, Psychomotorikerin (und das Lehrteam der Rheinischen Akademie im Förderverein Psychomotorik Bonn e.V.) 
G534 
Kindertagesstätte St. Katharinen, Josef-Hüngsberg-Straße 4, 53562 Sankt Katharinen
 
458 € (ab 10 Teilnehmende), 305 € (ab 15 Teilnehmenden) (vorbehaltlich der Landesförderung) (80 UStd.)
min. 10 - max. 20
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813
20.08.20

Belegung: 
 (Plätze frei)