Vorsorgevollmacht


Den Titel dieser Veranstaltung sollten Sie wörtlich nehmen. Sind Sie erst einmal so krank, dass Sie nicht mehr fähig sind, für sich selbst eigenverantwortlich zu handeln, dann sind Sie tatsächlich ohne Macht. Gegen diese Machtlosigkeit können Sie Vorsorge treffen. Diese Veranstaltung soll Ihnen dabei helfen. Sie bekommen einen Überblick über die wichtigsten vorsorgenden Verfügungen: Vorsorge-Vollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung. Durch Vorsorge bewahren Sie Ihre Souveränität bis an Ihr Lebensende.
1 Abend, 06.02.2020
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr,
1 Termin(e)
Bernhard Lahr, Leiter SKFM e.V. Betreuungsverein Neuwied 
P106 
Realschule plus, Schulstr. 23, 56305 Puderbach, Klassenraum (Eingang vom Parkplatz Sporthalle)
 
5,00
(2 UStd.)
min. 8 - max. 16
Außenstelle Puderbach - 02684-8581-08 / -8581-10

Belegung: 
 (Plätze frei)