Stopp! Fass mich nicht an!

Workshop zur Gewaltprävention
Wie verhalte ich mich gegenüber fremden Personen? Wann und wie kann man einem Kind vermitteln, dass es Menschen gibt, die ihm möglicherweise nicht wohlgesonnen sind? Eltern sollten mit ihren Kindern über den Umgang mit Fremden sprechen. Spätestens im Grundschulalter, wenn die Kinder alleine losziehen, haben Eltern meist keine Kontrolle mehr darüber, wie Fremde sich ihren Kindern nähern. Deshalb ist es dann umso wichtiger, mit Tochter oder Sohn über den „Umgang mit Unbekannten“ zu sprechen. In diesem Workshop für Eltern lernen Sie, wie Sie präventiv gegen Kindesmissbrauch und sexualisierte Gewalt tätig werden können. So werden z. B. werden Verhaltensregeln im täglichen Umgang mit Fremden thematisiert. Eltern sollen hier die Möglichkeit bekommen, ihre Kinder auf entsprechende Situationen in und vor der Schule, auf dem Schulweg, im Bus, in der Bahn, auf dem Spielplatz usw. vorzubereiten. Im ersten Teil vermittelt die Dozentin theoretische Grundlagen. Im zweiten Teil wird das Gelernte praktisch geübt.
Bitte Schreibblock, Stift, bequeme Kleidung, Hallenschuhe und Getränke mitbringen.
1 Vormittag, 10.11.2019
Sonntag, 11:00 - 13:00 Uhr,
1 Termin(e)
Anja Borchers, Gewaltpräventionspädagogin 
L153  Neu!
Martinus-Gymnasium, Martinusstraße, 53545 Linz, Gymnastikhalle
 
50,00
(2.67 UStd.)
min. 6 - max. 20
Außenstelle Linz - 02644-5601-11

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Anja Borchers

Programm der Außenstellen Linz und Unkel
U101
Fr 20.09.19
18:00 - 21:00 Uhr
Unkel
Workshop zur Gewaltprävention
L151
So 10.11.19
13:30 - 15:30 Uhr
Linz
Workshop zur Gewaltprävention
L150
So 17.11.19
13:30 - 15:30 Uhr
Linz
 neu 
Workshop zur Gewaltprävention
L152
So 17.11.19
11:00 - 13:00 Uhr
Linz
Workshop zur Gewaltprävention für Kinder
L154
Sa 23.11.19
13:30 - 15:30 Uhr
Linz