KreisVolkshochschule
Neuwied e.V.

Todesspiel im Hafen

Musikalische Krimilesung mit Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl im Rahmen der Westerwälder Literaturtage
Im Juni 2019 erscheint der dritte Band von Klaus-Peter Wolfs schillernder Figur Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er ist der Arzt in Norddeich, engagiert und vertrauenerweckend. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Und er hat eine Vergangenheit, die sich die meisten Menschen kaum vorstellen können. Im zweiten Band heftet sich daher die Zielfahnderin Ann-Kathrin Klaasen an seine Fersen und im dritten Band geht das Abenteuer weiter.
Eintrittskarten sind bei folgenden Stellen erhältlich:
  • www.ticket-regional.de (13,95 €)
  • kvhs Neuwied, Beverwijker Ring 5, 56564 Neuwied, 02631 347813, www.kvhs-neuwied.de
  • Buch- und Papierhaus Cafitz, Am Markt 4, 53545 Linz, 02644 2203
  • Blütenzauber Simone Ott, Bahnhofstr. 18, 53572 Unkel, 02224 71360

1 Abend, 17.09.2019
Dienstag, 19:30 - 22:00 Uhr,
1 Termin(e)
Klaus-Peter Wolf 
G229  Neu!
Stadthalle Linz, Strohgasse 12, 53545 Linz
 
Vorverkauf:
12,00

Abendkasse:
15,00
(3.33 UStd.)
min. 1 - max. 350
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813

Belegung: 
 (Plätze frei)