KreisVolkshochschule
Neuwied e.V.

Studienreise: Höhepunkte entlang der Seidenstraße in Usbekistan (12 Tage)


Begeben Sie sich mit der kvhs Neuwied auf Entdeckungsreise durch Usbekistan. Entlang der sagenumwobenen Seidenstraße tauchen Sie ein in ein Märchen aus „Tausend und einer Nacht“. Die faszinierende Geschichte und beeindruckende Kultur des Landes werden Sie begeistern, und das zur besten Reisezeit...

Die Reise startet mit dem Flug von Frankfurt nach Taschkent. Sie lernen die Sehenswürdigkeiten der geschäftigen Hauptstadt kennen, so z.B. die berühmte Barak-Khan-Medrese oder das Mausoleum von Kaffal-Shoshi.
Nach einem kurzen Inlandsflug geht es weiter nach Chiwa (Unesco-Welterbe), das uns wie ein riesiges Freilichtmuseum zu Füßen liegt. Paläste, Moscheen und Koranschulen (in denen auch ein Besuch geplant ist) erstrahlen neben alten Lehmhäusern wie vor Hunderten von Jahren als hätte sich seit der Stadtgründung nichts verändert. Auch kulinarische Erlebnisse kommen nicht zu kurz, etwa beim stilvollen Abendessen im Toza-Bog-Sommerpalast des letzten Emirs.

Raus aus der blühenden Oase geht es dann weiter durch die Halbwüste Kysyl Kum nach Buchara. Unterwegs gestärkt durch die traditionelle Speise „Plov“, frisch von den Nomaden zubereitet.
Buchara galt als reichste Stadt der Seidenstraße. Einer der schönsten Schätze ist die Ark-Zitadelle. Die bezaubernde Altstadt mit ihren Basaren, Minaretten, Moscheen, Medresen und Mausoleen ist ebenfalls Unesco-Welterbe und bietet vibrierendes Leben. Eine Folklore-Show rundet den Tag mit vielen Besichtigungen ab. Einen weiteren Höhepunkt stellt eine Übernachtung im Jurtenlager am Aydar Kul See in Nurota dar.

Nach einem Kamelritt erwartet Sie Samarkand - Heimat der Märchen aus „Tausend und einer Nacht“ und legendäre Hauptstadt des Reiches des Timur Lenk. Usbekische Spezialitäten und eine abendliche Lichtshow am Registan werden am ersten Abend geboten. Der nächste Tag dient komplett der Erkundung von Samarkand, einem der ältesten Kulturzentren der Welt mit dem beeindruckenden Registan-Platz. Auf dem Plan stehen neben den bekannten Moscheen und Medresen auch der berühmte Basar und die Totenstadt Schahi-Sinda sowie die Ausgrabungsstätte Afrosiab und das Observatorium Ulug Beg.

Über den Tahta-Karacha-Pass geht es nun mit PKWs in die Berge nach Schachrisabs, dem früheren Kesch. Hier wurde der Mongolenherrscher Timur Lenk geboren. Sie besichtigen u.a. die Ruinen des monumentalen Sommerpalastes des „Ak Sarai“ und die schöne Moschee Kok Gumbaz. Auf dem Rückweg nach Taschkent steht noch der Imam-Al Buchary-Komplex auf dem Programm.

Nach Anmeldeschluss ist eine Anmeldung nur noch auf Anfrage möglich! Bitte beachten Sie, dass für die Beantragung der Visa schon 2 Monate vor der Reise ein Reisepass vorliegen muss, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist.

Für weitere Informationen und alle Details zur Reise erhalten Sie unseren Flyer unter 02631 347813 oder www.kvhs-neuwied.de. Besuchen Sie auch unseren Infoabend am 18.01.19 um 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle in Neuwied.

Reiseveranstalter: Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Wilhelm-Th.-Römheld-Str. 14, 55130 Mainz in Kooperation mit der kvhs Neuwied (als Vermittler).

Eingeschlossene Reisleistungen:
  • Internationale Linienflüge mit Uzbekistan Airways (Boeing 767) sowie Inlandsflug
  • Steuern, Gebühren sowie derzeit gültige Kerosinzuschläge (Stand 2018)
  • Übernachtung in Hotels im DZ mit Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage der landesüblichen 4-Sterne oder 3-Sterne Superior Kategorie; eine Übernachtung im Jurtencamp
  • Vollpension
  • Transfers in einem komfortablen Reisebus, Fahrt über den Pass in PKWs
  • Besichtigungen inkl. aller Eintrittsgelder (außer Kamelritt, nur vor Ort buchbar, ca. 10 €)
  • Treffen und Begegnungen mit Einheimischen (auf Anfrage und vorbehaltlich der Genehmigung durch Behörden)
  • Deutschsprechende erfahrene Reiseleitung in Usbekistan ab Ankunft bis Abflug
  • kvhs-Reisebegleitung während der gesamten Reise ab/bis Frankfurt
  • Infoveranstaltung zur Reise am 18.01.2019

12 Tage, 30.05.2019 - 10.06.2019
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch,
12 Termin(e)
Angela Muß 
G110  Neu!
Usbekistan
 
10-19 TN: 2.295 €, ab 20 TN: 2.195 € p.P. im DZ, EZ-Zuschlag: 250 €; zzgl. 85 € Visabeschaffungskosten (0 UStd.)
min. 10 - max. 35
KreisVolkshochschule Neuwied e.V. - 02631-347813
28.02.19
Belegung: 
 (Plätze frei)