Ohnmacht ohne Vollmacht


Den Titel dieser Veranstaltung sollten Sie wörtlich nehmen. Sind Sie erst einmal so krank, dass Sie nicht mehr fähig sind, für sich selbst eigenverantwortlich zu handeln, dann sind Sie tatsächlich ohne Macht. Gegen diese Machtlosigkeit können Sie Vorsorge treffen. Diese Veranstaltung soll Ihnen dabei helfen. Sie bekommen einen Überblick über die wichtigsten vorsorgenden Verfügungen: Vorsorge-Vollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung. Durch Vorsorge bewahren Sie Ihre Souveränität bis an Ihr Lebensende.
1 Abend, 24.09.2018
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Bernhard Lahr 
R104 
 
5,00
(2 UStd.)
min. 3 - max. 10
Außenstelle Rengsdorf - 02634-61113

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Bernhard Lahr

Do 06.09.18
18:00 - 19:30 Uhr
Puderbach
Do 13.09.18
18:00 - 19:30 Uhr
Puderbach