Frühlingskräuterführung

Kräuterführung mit Zubreitung und Verkostung der Neun-Kräuter-Suppe
Während einer Kräuterführung sammeln Sie gemeinsam mit der Kräuterpädagogin, Klaudia Hoffmann, die frischen Wildkräuter für eine traditionelle Neun-Kräuter-Suppe. Die Pflanzen, wie z.B. Brennnessel, Giersch und Gundermann, sind kraftvolle Wildkräuter, die uns einen hohen Anteil an Mineralstoffen liefern. Frühjahrskräuter reinigen den Körper von innen, stärken unsere Widerstandsfähigkeit und bringen den Stoffwechsel in Gang. Im Anschluss an das Sammeln bereiten wir in der kleinen gemütlichen Schutzhütte des Westerwald-Vereins Buchholz, gemeinsam die Neun-Kräuter-Suppe zu.
Die Exkursion findet bei fast jedem Wetter statt. Daher bitte festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung tragen. Mitzubringen sind außerdem: Küchenbrett, Küchenmesser, Suppenschale, Gartenhandschuhe und ein zweites Paar Schuhe für den Aufenthalt in der Naturschutzhütte.
1 Tag, 21.04.2018
Samstag, 13:00 - 18:00 Uhr,
1 Termin(e)
Klaudia Hoffmann, Kräuterpädagogin 
A151 
Treffpunkt: Naturschutzhütte des Westerwaldvereins, Wallauer Straße, 53567 Buchholz, Oberscheid
 
31,00
(6.67 UStd.)
min. 6 - max. 10
Außenstelle Asbach - 02683-9120

Belegung: 
 (noch 1 Platz frei)