Kombination Photovoltaik und Wärmepumpe (ausgefallen)


Die Energiewende hat zum Ziel, den Strom- und Wärmebedarf mittels erneuerbarer Energien zu decken. Für Gebäude kann eine erneuerbare Wärmeversorgung mittels effizienter Wärmepumpen erfolgen. Wärmepumpen können außerdem zur Kühlung von Gebäuden eingesetzt werden. Damit auch die Stromversorgung der Wärmepumpe möglichst nachhaltig erfolgt, bietet sich die Kombination mit einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach an. Dieses Seminar wurde von der Energieagentur NRW konzipiert und vermittelt also wichtigen Informationen zur Thematik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dr. Jochen Thielen 
A102  Neu!
 
10,00
(0 UStd.)
min. 6 - max. 15
Außenstelle Asbach - 02683-9120