Kultur macht stark

Angebote der kulturellen Bildung dienen dem Erlernen, Erproben, Entwickeln und Erweitern der Kernkompetenzen Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürger*innen Zugänge zur Kultur und ermöglicht darüber gesellschaftliche Teilhabe, fördert Integration und Inklusion. 

Kulturelle Bildung an Volkshochschulen macht eine aktive und kritische Teilnahme am Kulturleben und die Entwicklung einer eigenen kulturell-künstlerischen Praxis möglich, fordert zur Reflexion heraus und schafft Freiräume für Kreativität.
© Annie Spratt auf Unsplash