Deutschkurse für Migranten und Geflüchtete

Wir bieten niederschwellige Sprachkurse mit qualifizierten Dozenten im ganzen Kreis Neuwied an. Wir nutzen dafür sämtliche Fördermöglichkeiten von Bund, Land und Kommunen, um die Kurse kostenfrei für unsere Teilnehmenden anbieten zu können.

Verbandsgemeinden, Betriebe/Firmen und Einzelpersonen können sich jederzeit mit ihrem Bedarf an uns wenden. Wir beraten Sie gerne und richten auch neue Kurse ein.
Sprechen Sie uns an: 02631 347813


Folgende Kurse werden momentan im Kreis Neuwied angeboten:

Stadt Neuwied: Seit dem 13.02.2017 findet im Schulungsraum des Camp Neuwied ein Anfängerkurs 5x/Woche statt.

VG Asbach: Geschlossen (Seit dem 03.11.2015 findet ein kostenfreier Anfängerkurs für Geflüchtete 3x/Woche abends in der Realschule plus in Asbach statt).

VG Bad Hönningen: Geschlossen. (Seit dem 05.04.2016 wurde ein spezieller Frauenkurs für Geflüchtete in den Räumen der evang. Kirche Bad Hönningen kostenfrei 3x/Woche angeboten. Seit dem 27.06.2016 war ein spezieller Männerkurs dazu gekommen, der 2x/Woche stattfindet. Inzwischen wruden die beiden Kurse getrennt nach Niveaustufen angeboten: (Montag+Dienstag Anfänger: geschlossen) und Mittwoch+Donnerstag leicht Fortgeschrittene - geschlechtergemischt (inzwischen auch geschlossen).

VG Dierdorf: Geschlossen. (Seit dem 30.11.2015 fand 2x/Woche ein kostenfreier Anfängerkurs am Vormittag in den Räumlichkeiten der evang. Kirche Dierdorf statt.)

VG Linz: Es gibt Deutschkurse auf verschiedenen Niveaustufen (A2-B1), die 1x/Woche abends stattfinden. Die Teilnehmenden zahlen eine Kursgebühr. (Ein kostenfreier A2-Kurs für Geflüchtete lief seit Dezember 2015 bis November 2016 vormittags in der Seniorenresidenz St. Antonius: geschlossen). Ein Anfängerkurs läuft seit April 2016 in Vettelschoß nachmittags. (Ein weiterer kostenfreier Anfängerkurs für Geflüchtete begann am 01.06.2016 3x/Woche vormittags in St. Katharinen: geschlossen). (Ein Alphabetisierungskurs lief Dienstag- und Donnerstagnachmittag im Martinus-Gymnasium seit dem 20.09.2016: geschlossen.) (Seit dem 02.03.2017 fand wieder ein kostenfreier Anfängerkurs für Geflüchtete in der Seniorenresidenz bis zu den Sommerferien statt: geschlossen.)

VG Puderbach: Seit einigen Semestern findet ein Anfängerkurs 1x/Woche statt, bei dem die Teilnehmenden eine Kursgebühr zahlen. Seit Herbst 2014 findet ein zusätzlicher kostenfreier Anfängerkurs für Geflüchtete statt, der inzwischen samstags in der Realschule plus ist sowie 2 weitere. Ein Alphabetisierungskurs für Geflüchtete lief seit dem 8.11.16. dienstagsnachmittags in der Realschule plus bis zu den Sommerferien 2017.

VG Rengsdorf: (Seit dem 16.11.2015 fand 4x/Woche ein kostenfreier Anfängerkurs am Vormittag in der Verbandsgemeindeverwaltung statt: geschlossen). Seit dem 14.06.2016 finden 4x/Woche zwei kostenfreie Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse im ev. Gemeindehaus Oberhonnefeld statt. Der Fortgeschrittenenkurs wurde Mitte September 2017 geschlossen.

VG Unkel: (Seit dem Frühjahr 2015 findet ein kostenfreier Anfängerkurs 2x/Woche in der Verbandsgemeindeverwaltung statt; er ist jetzt in die Stephan-Andres-Schule umgezogen. Zusätzlich läuft dort ein kostenfreier Fortgeschrittenen-Anfängerkurs 2x/Woche: geschlossen). (Des Weiteren wurden Ende Dezember 2015 zwei kostenfreie Anfängerkurse in Bruchhausen eröffnet, die nun zu einem zusammengelegt wurden und 3x/Woche vormittags laufen: geschlossen). Ab dem 21.10.2017 läuft ein kostenfreier Fortgeschrittenen-Anfängerkurs samstags in Bruchhausen.

VG Waldbreitbach: Seit dem Frühjahr 2015 fand ein kostenfreier Anfängerkurs 2x/Woche statt. Dann liefen insgesamt drei Kurse unterteilt in die verschiedenen Niveaustufen: Alphabetisierung, Anfänger, Fortgeschrittene 2x/Woche. Nach den Sommerferien 2017 beginnen zwei neue Kurse.